Lösung von Problemen mit dem Drainagesystem

Ergebnisse aus praktischen Untersuchungen von spezialisierten Unternehmen in der Drainagetechnik.

Nach Regentagen oder Starkregen ist der Unterschied zwischen einem gut funktionierenden und einem nicht funktionierenden Drainagesystem sichtbar. Wenn die Parzelle über einen längeren Zeitraum unter Wasser steht, ist es wichtig, diese Probleme angemessen zu suchen. Letztendlich gibt es drei Möglichkeiten:

  • die Drainageleitungen müssen gereinigt (gespült) werden
  • eine teilweise Reparatur ist erforderlich
  • das Drainagesystem hat seine technische Lebensdauer erreicht und muss vollständig ausgetauscht werden

Eisen, Schlamm und Wurzeln können die Funktion des Drainagesystems beeinträchtigen. Durch regelmäßige Wartung können diese Probleme vermieden und mögliche Verstopfungen beseitigt werden.

Spezialisierte Drainagebau-, Wartungs- und Reinigungsunternehmen haben viel Erfahrung bei der Lösung dieser Probleme gesammelt. Die folgende Übersicht zeigt die wesentlichen Punkte:

ProblemProblem Lösung(en)
Verstopfte Ablauflöcher im DrainagerohrDrainage spülen oder Drainagerohre austauschen
Wurzelreste (von Raps oder ...)Drainage spülen oder ausheben
Drainagerohr ist abgesackt oder wird heruntergedrücktDurch neues Rohr ersetzen
Drainagerohr ist mit Baumwurzeln verwachsenBaumwurzeln entfernen und Drainagerohr austauschen
Stark verschmutztes WasserDrainagesystem reinigen, wenn langwierig Drainagerohr austauschen
Vollständig zugespülte Drainageleitungen*Drainage reinigen oder Drainagerohr austauschen

*Die Kokosummantelung von Drainagerohren kann innerhalb von fünf bis zehn Jahren zersetzt werden. Dies hängt insbesondere vom Gehalt an freiem Kohlenstoffkalk im Boden ab. Für Lehmböden sind Drainagerohre mit Kokosummantelung weniger geeignet.

Drainageplan:

Es liegt möglichst ein Drainageplan vor, um einen Einblick in den Verlauf der Drainage in Bezug auf die Stelle zu erhalten, an der die Verstopfung festgestellt wird.

Teilweise Erneuerung:

Auch die teilweise Erneuerung von Drainagerohren ist möglich. Das neue Drainagerohr wird an das bestehende Drainagesystem angeschlossen. Es ist wichtig, die Situation gemeinsam mit Experten vor Ort zu beurteilen.

Drainagereinigung:

Um die Ursache von Problemen zu ermitteln, ist die Drainagereinigung oftmals der erste Schritt. Bei Bedarf können hier spezifische Sprühdüsen  zur Verbesserung der Wirksamkeit eingesetzt werden.

My Account coupons
My Account Log out